Der Artikel in dem der "7 Stunden Krieg" erwähnt wird

Der Sieben Stunden Krieg (Original: "Seven Hour War") war eine militärische Auseinandersetzung zwischen der Allumfassenden Union und den Menschen der Erde. Der Krieg endete mit der Kapitulation der Menschheit und der Besetzung der Erde durch die Combine. Bereits kurz nach dem Krieg bildete sich der Widerstand gegen die außerirdischen Invasoren.

Der Kampf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Durch den Portal-Sturm gelangen die außerirdischen Combine auf den Planeten und besiegten sämtliche Militäreinheiten der Menschen in nur sieben Stunden. Wallace Breen, Leiter der Black Mesa Research Facility, handelte mit den Invasoren eine Kapitulation aus, die die Überlebenden auf Kosten ihrer Freiheit rettete. Breen wurde darauf von den Combine als Oberhaupt des okkupierten Planeten erklärt, doch die wahren Herrscher blieben die Combine. Diese Verhandlung wurde vermutlich in dem UN-Gebäude von New York City geführt.

Trivia[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Die Entwickler haben sich beim Namen anscheinend am Siebenjährigen Krieg inspirieren lassen. In diesem waren von 1756 bis 1763 fast alle europäischen Großmächte beteiligt.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.