Pipeline ist eine von Valve entwickelte Frachtrennen-Karte

Pipeline.png

für Team Fortress 2.

Sie wurde mit dem Sniper vs. Spy-Update eingeführt und war die erste Karte, die den Frachtrennen-Modus verwendete.

Aufbau der Karte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Pipeline ist in einer industriellen Gegend angelegt und spielt bei Nacht.

Durch den neuen Modus, dem der Frachtbeförderungs-Modus zugrunde lag, weicht die Karte von klassischen Frachtbeförderungs-Karten ab. Die Karte ist in drei Bereiche aufgeteilt, die bei Sieg eines der Teams nacheinander betreten werden.

Während sich die Loren in den ersten beiden Bereichen noch auf den jeweiligen gegnerischen Spawn-Punkt zubewegen und sich zwangsläufig früher oder später treffen, müssen sie im letzten Bereich nebeneinander hergeschoben werden, um ins Ziel zu gelangen.

An einigen Stellen muss die Lore über eine steile Anhöhe geschoben werden, wodurch sie etwas langsamer ist.

Welches Team seine Lore zu erst zum letzten Kontrollpunkt im dritten Bereich gebracht hat, gewinnt das Spiel. Die Lore explodiert wenige Sekunden nach ihrer Ankunft im Ziel.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.