„Black Mesa kann mir mal ganz genüsslich...“
-- Cave Johnson, CEO von Aperture Science Portal 2


Das Black Mesa Logo.

Black Mesa war ein US-amerikanisches Forschungsunternehmen aus der Half-Life-Serie. Das Hauptquartier der Firma, die Black Mesa Research Facility, lag in der Wüste New Mexicos, die in einer unbenutzen Raketenbasis lag. Ihr größter und einzig bekannter Konkurrent war Aperture Science.

Funktion[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Forschungen von Black Mesa umfassten ein weites Spektrum von einfacher Forschung bis hin zur Entwicklung komplexer Technologien, unter anderem der Portaltechnik.

Bekannte Mitarbeiter[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vorkommen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Fluchtabschnitt von Portal gibt es einen Vorführraum, in dem vier Dias gezeigt werden, die Black Mesa und Aperture Science gegenüberstellen.

Trivia[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Das Hauptquartier von Black Mesa, das in der Wüste New Mexicos lag, könnte eine Anspielung auf das berüchtigte Sperrgebiet Area 51 sein.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.